e-Zigarette Set SMOK AL85 mit TFV8 Verdampfer 85 Watt

69,95 EUR

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Geringer Bestand
Lieferung zwischen Fr. 25. Mai und Do. 31. Mai1
Nicht freigegeben unter 18 Jahren
Art.Nr.: SM100100100
Farbe:

e-Zigarette Set Smok AL85 Set mit TFV8 Baby Verdampfer

Die e-Zigarette SMOK AL85 ist ein kleiner und handlicher Akkuträger mit viel Leistung im Pico-Style. Der AL85 Akkuträger benötigt einen hochstromfähige 18650 Akku (nicht im Lieferumfang enthalten). Diese e-Zigarette kann mit einer innovativen Temperaturkontrolle aufwarten, die es ermöglicht die Temperatur des Drahtes im Verdampfer exakt zu regulieren.

In drei Farben jetzt erhältlich:
- Gunmetall (Bezeichnung: Grau)
- Champagne Gold (Bezeichnung: Champagner)

Diese e-Zigarette garantiert mit seinen 85 Watt Leistung eine hohe Dampfentwicklung und kann zwischen ab 6 Watt stufenlos eingestellt werden. Im Temperaturmodus kann das SMOK AL85 Set von 100° bis maximal 315° Celsius variiert werden. Die bekannten Drahtmaterilien wie NI, TI oder Edelstahl werde unterstützt.

Das AL85 Set bietet viele Möglichkieten seine Vorlieben bei dem Dampfen auszuleben. Der im Set enthaltene Verdampfer TFV8 Baby ist ein Top-Filler (wird von oben befüllt), besitzt einen innovatische und kindersicheren Deckel und hat ein Füllvolumen von 3 ml ausreicht. Die Vielfalt der Verdampferköpfe ermöglicht viele unterschiedliche Dampferlebnisse. Die e-Zigarette Smok AL85 enthält reichlich Zubehör neben Ersatzkern auch ein Ersatzglas für den Verdampfertank und weitere Ersatzteile.

Mit der Passtrough-Funktion können Sie sogar Dampfen während das Gerät aufgeladen wird.

Die eZigarette AL85 Mod-Box verfügt über einen 510er-Anschluss, d.h. Sie können alle Verdampfer mit 510er-Anschluss auf ihm verwenden. Unterstützt werden Verdampferwiderständen von 0,1 Ohm bis 3 Ohm im VW-Modus und 0,06 Ohm bis 3 Ohm im Temperaturkontrollmodus. Er eignet sich also auch für alle SUB Ohm Dampfer.

Der Smok Big Baby Verdampfer wird von oben befüllt - ein sogenannter TopFiller. Um den Verdampfer zu befülllen, drücken Sie den Deckel nach und schieben Sie den Deckel einfach zur Seite. ACHTUNG: Zum auslaufsicheren Befüllen des Verdampfers eignen sich am Besten Flaschen mit einem schmalen Füllspitze (Dropper), nicht mehr als 3 mm im Durchmesser!


Produktvorteile:

  • TPD2 konform
  • Bottom Coil Verdampfer
  • Regelbarer Luftfluss - unterer Ring des Verdampfers
  • Wechselbarer Verdampferkern mit Bio-Baumwolle
  • V8 Baby-Q2 Kern (installiert): 0,4 Ohm (Kanthal-Draht) - Dual Core
  • V8 Baby-Q2 Kern (Zubehör): 0,6 Ohm (Kanthal-Draht) - Dual Core
  • Füllvolumen des Verdampfers: 3 ml

Sie erhalten selbstverständlich eine Gewährleistung von 24 Monaten. Beim Akku geben wir sogar sechs Monate Vorabaustausch-Garantie. Der Verdampferkern ist ein Einweg-Produkt und kann preiswert nachgekauft werden.


SMOK AL85 Body:

  • 510er Anschluß
  • Mikro-Drucktaster zum Auslösen des Verdampfers, Transportsicherung über Tasterbetätigung
  • Taster auf der Unterseite zum Einstellen der Paramter

  • Lock-Modus der Einstelltasten gegen versehentliches Verstellen
  • Modi des Akkuträgers: Watt, Bypass (Volt), TC Ni (Nickel), TC Ti (Titan), TC SS (Edelstahl)
  • Leistung: von 6 bis 85 Watt
  • Benötigt zwei 18650 Akkus
  • Maße: 71 x 48 x 27 mm
  • Gewicht: ca. 120 g

Das Laden erfolgt über einen Micro-USB Anschluss an der Unterseite des OLED-Display. Ein Netzladegerät (220 V USB-Adapter) Artikel CC300100200 ist separat erhältlich.


SMOK TFV8 Baby Verdampfer:

  • Top-Filling
  • Innovativer Deckel
  • Baumwolle im Verdampferkern
  • Heizwendel untenliegend (Bottom Coil)
  • V8 Baby-Q2 Kern (installiert): 0,4 Ohm (Kanthal-Draht) - Dual Core
  • V8 Baby-Q2 Kern (Zubehör): 0,6 Ohm (Kanthal-Draht) - Dual Core
  • Füllvolumen: 3 ml
  • 510er Anschluß
  • Durchmesser: 22 mm
  • Länge mit Mundstück: 53 mm
  • Gewicht: ca. 47 g

Tank Befüllen

Wenn Sie den Tank zum ersten Mal befüllt haben, warten Sie bitte mindestens 5 Minuten. Der Kern muss sich zuerst mit Liquid vollsaugen. Sie können auch mehrmals an dem Verdampfer paffen/ziehen - aber ohne die Power-Taste des Akkus zu drücken. Klopfen Sie leicht auf dem Verdampfer.


  • Drücken Sie den Deckel mit Mundstück nach unten und schieben diesen zur Seite weg.
  • Führen Sie den Dropper der Flasche (max. 3 mm Durchmesser) am Rande der seitlichen Öffnung ein.
  • Drücken Sie vorsichtig und langsam die eLiquid-Flasche.
  • Befüllen Sie den Tank in fünf kontrollierten Schüben bis der Tank sichtbar voll ist.
  • Ziehen Sie die eLiquid-Flasche wieder vorsichtig aus der Öffnung und schieben Sie wieder zurück.

Austausch des Verdampferkerns:

  • Schrauben Sie den Verdampfer von dem Akku-Träger
  • Halten Sie den Verdampfer vor dem Wechsel des Verdampferkerns kopfüber.
  • Drehen Sie die Basis gegen den Uhrzeigersinn, bis Sie sie aus dem Gehäuse entfernen können.
  • Schrauben Sie den Verdampferkern gegen den Uhrzeigersinn ab.
  • Installieren Sie einen neuen Kern.
  • Befeuchten Sie die weiße Wolle des Kern mit 5 bis 10 Tropfen Liquid.
  • Schrauben Sie alle Teile wieder zusammen.

Warten Sie bitte mindestens 5 Minuten. Der Kern muss sich zuerst mit Liquid vollsaugen. Sie können auch mehrmals an dem Verdampfer paffen/ziehen - aber ohne die Power-Taste des Akkus zu drücken. Klopfen Sie leicht auf dem Verdampfer.


Akku

Installieren zuerst einen hochstromfähige 18650 Akku. Schrauben Sie dazu den Batteriedeckel ab und führen Sie den 18650 Akku entsprechend der Plus- und Minus-Kennzeichungen ein.

Der Akku ist mit einem Transportschutz gegen versehentliches Auslösen ausgestattet und befindet sich im Auslieferungszustand im ausgeschalteten Modus. Zum Ein- oder Ausschalten des Transportschutzes drücken Sie die Taste fünfmal innerhalb von zwei Sekunden.

Der Akku besitzt eine Ladestandanzeige in Form eines Batteriebalkens im Display. Drücken Sie kurz die POWER-Taste und dann sehen Sie die Restkapazität des Akkus. Wenn die Ladestandanzeige leer ist, dann muss der Akku geladen werden. Verbinden Sie das mitgelieferte Micro USB-Kabel mit dem Micro-USB Port unterhalb des OLED-Displays. Stecken Sie den USB Anschluss des Ladekabels in einen geeigneten USB Anschluss. Der USB-Anschluss sollte 5V bei 0,5 - 1 A Leistung (nicht mehr) übertragen können.

Es ist normal, dass sich der Akku während des Ladevorganges erwärmt.

Kundenrezensionen:

Ihre Meinung